Bitcoin

Neuer Krypto-Bullenlauf ‚unvermeidlich‘

Neuer Krypto-Bullenlauf ‚unvermeidlich‘, sagt CEO der Data Analytics Company

Ein neuer Krypto-Bullenlauf könnte als Ergebnis der wirtschaftlichen Maßnahmen der Regierung und des Mainstream-Interesses auf dem Weg sein.

große Krypto-Rallye bei Bitcoin Era

Nach zwei Jahren der Unsicherheit seit dem Mega-Bull-Run 2017 stehen die Zeichen auf eine große Krypto-Rallye bei Bitcoin Era, sagt der Mitbegründer des Marktanalyse-Unternehmens Digital Assets Data.

„Ich glaube, dass ein großer Krypto-Bull-Run unvermeidlich ist“, sagte CEO Mike Alfred gegenüber Cointelegraph.
Coronavirus erschüttert die Weltwirtschaft

Mehrere Monate der Coronavirus-Präventionsmaßnahmen, einschließlich Unternehmensschließungen und Hausbestellungen, haben die Weltwirtschaft verwundet. Hohe Arbeitslosenzahlen bedeuten weniger Ausgaben, da die Menschen versuchen, ihren Haushaltsbedarf zu decken.

Längere Zeiträume geringerer Einnahmen lassen auch Unternehmensschließungen vorausahnen. In der Zwischenzeit haben sich die etablierten Finanzmärkte inmitten der Billionen-Dollar-Bemühungen der US-Regierung erholt. Mehrere andere Nationen haben ähnliche Pläne vorangetrieben.

Ein solches Vorgehen der Regierung, verbunden mit einer verbesserten Krypto-Infrastruktur, könnte die Preise im Kryptobereich in die Höhe treiben und einen neuen Krypto-Bull-Run auslösen, sagte Alfred:

„Das Zusammentreffen von Faktoren, die dazu beitragen könnten, diesen Zyklus voranzutreiben, umfasst beispiellose jüngste Interventionen von Finanz- und Währungsbehörden rund um den Globus und die rasche Verbesserung der Infrastruktur für Handel, Kreditvergabe und Verwahrung.

Unsicherheit und Regierungsinteraktion könnten das Interesse der Kryptokriminalität wecken

In letzter Zeit sind auch eine Reihe von Mainstream-Giganten in den Krypto-Raum eingedrungen, darunter der Hedgefonds-Gründer Paul Tudor Jones.

„Wir sehen, dass große traditionelle Hedge-Fonds beginnen, sich auf sinnvolle Weise an dem Raum zu beteiligen, und das Interesse des Einzelhandels ist gestiegen, was durch den Suchverkehr belegt wird“, sagte Alfred.

„Das Interesse ist echt … Im letzten Monat haben sich buchstäblich 20 Freunde von außerhalb der Branche an mich gewandt, weil sie daran interessiert sind, sich zu beteiligen“, fügte er hinzu.

Zu denjenigen, die mit Alfred Kontakt aufnehmen, gehören auch ältere Generationen, die vor ihrem jüngsten Verständnis der neuen Anlageklasse in erster Linie die Mainstream-Märkte gekauft haben.

In den letzten Wochen gab es auch Pessimisten, die ihre Meinung änderten, als JPMorgan Chase seine Zustimmung zu den Krypto-Börsen Gemini und Coinbase enthüllte – ein krasser Gegensatz zu 2017, als der CEO der Bank, Jamie Dimon, Bitcoin als Betrug bezeichnete.

Standard
Casino

NetEnt Casinos

Wir können sehen, dass in den letzten Jahren die Zahl der neuen NetEnt Casino UK-Sites ständig zunimmt. Fast jeden Monat kommen neue Kasinobetreiber hinzu, und wir trennen die besten von den anderen. Wenn Sie die neuesten Websites finden möchten, sehen Sie sich einfach unsere Liste der NetEnt-Casinos unten an. Hier finden Sie alle NetEnt-Online-Kasinos, die unsere Kriterien erfüllen und ihren Platz in unserer Auswahl verdient haben.

Best NetEnt Casinos

Mit dem Aufkommen der Technologie hat die iGaming-Industrie einen Zustrom neuer Casinos erlebt, die alle auf der Suche nach einem Spitzenplatz und einer soliden Position sind, was ausreicht, um sie unter den besten Netent Casinos UK zu platzieren.

Es gibt eine Menge NetEnt-Online-Casinos zur Auswahl, aber nicht alle verdienen den Titel des besten NetEnt-Casinos. Alle Betreiber in unserer Liste müssen unsere Tests bestehen, bevor sie in die Liste aufgenommen werden. Hier sind einige der besten NetEnt-Online-Kasinos, die britische Spieler für echtes Spiel ausprobieren können.

  • Goliath Casino – ein wahrer Goliath, wenn es um ihr Casino-Spieleangebot und die grosszügigen Bonusaktionen geht, die sie für neue und regelmässige Spieler auf Lager haben.
  • Basino – wird 2018 lanciert, wirbelt aber bereits den Online-Glücksspielmarkt auf. Sie bieten Premium-Casinospiele und attraktive Bonusaktionen an.
  • Vegas Hero Casino – eingeführt 2017 als Teil der Genesis Global Group. Ein seriöser Casinobetreiber, der sich um seine treuen Spieler kümmert.
  • Spinit – ein bereits gut etablierter Name in der Online-Glücksspielindustrie, wo Spieler bis zu £1.000 an Bonusgeldern für ihre ersten 4 Einzahlungen im Kasino erhalten können.
  • High Roller Casino – ein Ort, den jeder High Roller-Spieler gerne sein Zuhause nennen wird. Ein seriöser und vertrauenswürdiger Betreiber mit einem ausgezeichneten VIP-Programm für loyale Spieler.

Angebote und Promotionen in den NetEnt Casinos

netent casinosEinzahlungsbonus: Wenn Spieler auf NetEnt-Casino-Websites spielen, können sie eine Vielzahl von Bonusaktionen in Anspruch nehmen, die von Freirunden ohne Einzahlung bei der Anmeldung bis hin zu großzügigen Match-Einzahlungsboni oder Cashback-Angeboten reichen können. Und wie es um die Jahrtausendwende geschah, hat die Verlagerung von Backstein- und Mörtelcasinos zu einem strongen Anstieg der Anzahl neuer Online-Casinos geführt, manchmal sogar auf monatlicher Basis. Bei einem solchen Wettbewerb bestand eine Methode, um Spieler anzuziehen, darin, einen Willkommensbonus anzubieten. Die Online-Casinos von NetEnt bieten neuen Spielern einige der höchsten Boni in der gesamten Branche.

keine Einzahlung: Mit dem immer stärker werdenden Bestreben, das beste Online-Casino aller Zeiten zu sein, kommen verschiedene Einrichtungen mit innovativen Angeboten, um Spieler für die Teilnahme und das Spiel in ihren Casinos zu gewinnen. Die Willkommenseinzahlung ist zum Standard geworden, so sehr, dass die meisten Casinos tief in ihre finanziellen Reserven greifen, um den No Deposit Bonus anzubieten. Bei der Registrierung wird jedem Spieler, der sich für diese Aktion entscheidet, auf seinem Casino-Konto ein bestimmter Betrag gutgeschrieben, der innerhalb des Casinos verwendet werden kann. Es handelt sich im Grunde genommen um eine Gelegenheit für iGamers, bei Casino-Spielen zu wetten und entweder Geld zu gewinnen oder zu verlieren, ohne individuell das Risiko einzugehen.

Codes: Jedes NetEnt Online-Casino hat seine eigene Art, diese Aktionen zu vergeben. Einige werden automatisch hinzugefügt, andere werden von Live-Chat-Agenten vergeben, aber die beliebtesten sind Casino-Bonuscodes. Diese sind in jedem NetEnt-Casino sehr einfach zu beantragen. Sie brauchen nur den Bonuscode in der Casino-Kasse zu beantragen, und der Bonus wird Ihrem Casino-Konto sofort gutgeschrieben. Viele NetEnt-Kasinos bieten Codes für ihre Willkommensbonusangebote und für ihre regelmäßigen Reload-Bonusse an. Diese Codes müssen vor oder zusammen mit Ihrer Einzahlung in der Kasino-Kasse beantragt werden. Die aktuellen NetEnt-Casino-Bonusse finden Sie hier.

NetEnt-Spielautomaten spielen

NetEnt-Slots machen sehr viel Spaß und haben außergewöhnliche visuelle Details. Aus diesem Grund ziehen es viele Online-Spieler vor, die neuen Slots von NetEnt zu spielen, im Gegensatz zu Slots, die von anderen Software-Anbietern kommen. NetEnt verfügt über eine große Sammlung von Video-Slots, die auf den besten neuen Slot-Sites Großbritanniens zu finden sind.

Bevor Sie einen NetEnt-Spielautomaten wirklich spielen, ist es immer eine gute Idee, etwas zu recherchieren und den Automaten kostenlos auszuprobieren, um Spaß zu haben. Auf diese Weise können Sie sehen, was der Spielautomat zu bieten hat, wie das Gameplay ist und was Sie in der Bonusrunde erwartet. Sie können Ihre Spielstrategie auch nach der Varianz der Spielautomaten und den RTP-Levels organisieren. Wenn Sie mit dem Angebot des Spiels zufrieden sind, können Sie eine Einzahlung tätigen und das Spiel im echten Spiel ausprobieren.

NetEnt Mobile Games

Eine Schlüsselpriorität seit der Gründung von Netent ist die Verbesserung der Online-Benutzererfahrung. Das Muster verlagerte sich von Spielkasinos auf Desktop-Computer, und der Trend geht nun zu tragbaren Geräten, die im Sturm die Oberhand gewonnen haben.

Nach dem Herunterladen und Installieren der offiziellen Netent Touch-App, die auf Android-, iOS- und Windows-Plattformen verfügbar ist, können Sie Ihr Lieblingsspiel im Netent Casino jetzt bequem von Ihrem Mobilgerät aus spielen. Auf einer iOS-Plattform können die Benutzer Spiele genießen, die für ihre iPhones und iPads optimiert sind, während sie gleichzeitig ein ähnliches Spielerlebnis wie auf Desktops erhalten, allerdings mit der zusätzlichen Touch-Funktion, die für den Touchscreen angepasst wurde.

Das Touch-Feature ist das, was die Desktop-Version von den mobilen Versionen unterscheidet und Netent dazu zwingt, den Menüabschnitt für das ultimative Erlebnis anzupassen. Die meisten der neuen mobilen Casinos von Netent verlangen von den Spielern, dass sie die offizielle mobile App herunterladen. Um diese Richtlinie durchzusetzen, erhalten die meisten Spieler den Bonus des neuen Netent Casinos, nachdem sie den Download auf ihre mobilen Geräte abgeschlossen haben.

Wie wählen wir die besten NetEnt-Casinos aus?

Die Zahl der im Internet verfügbaren NetEnt-Casinos ist sehr groß. Wir mussten strenge Kriterien für die Auswahl der besten Casinos entwickeln. Die Liste der NetEnt-Casinos, die Sie auf dieser Seite sehen können, wurde von ausgewählt:

  • Die Anzahl der NetEnt-Spiele, die das Casino anbietet
  • Die Arten von Bonussen, die das NetEnt Casino anbietet
  • Die Treueprogramme, die das NetEnt Casino seinen treuen Spielern anbietet
  • Das Website-Design des NetEnt-Kasinos, einschließlich seiner mobilen Nutzbarkeit

NetEnt Live

Ein großartiges Merkmal des NetEnt-Casinos ist sein Live-Bereich. Dieser wird durch den speziellen Live-Zweig des Anbieters betrieben, der NetEnt live genannt wird. Dank ihm können Betreiber, die von NetEnt betrieben werden, ihren Spielern ein unvergleichliches, brandneues Live-Casino-Erlebnis bieten. NetEnt live bietet Spiele wie Sprach-Roulettes, Blitz-Blackjack (sowohl Low- als auch High-Roller-Versionen), Auto-Roulette-Studio und vieles mehr.

NetEnt Casinos FAQ

Wer steht hinter NetEnt?

NetEnt ist ein schwedisches Unternehmen und wurde 1996 von einem skandinavischen Pionier des Online-Glücksspiels geboren. Heute hat NetEnt mehr als 500 Mitarbeiter und ist in Malta, der Ukraine, Gibraltar und Schweden ansässig.

Warum bei NetEnt Casinos spielen?

NetEnt bietet innovative Spiele, die auf jedem Gerät spielbar sind. NetEnt Entertainment ist nicht nur innovativ, sondern auch wegen der Qualität seiner Spiele beliebt.

Welches ist das beste NetEnt-Spiel?

Es gibt viele, aber eines der beliebtesten NetEnt-Spiele ist vielleicht Starburst.

Wie viele NetEnt Casinos sind auf dem Markt verfügbar?

Auf dem britischen Markt gibt es über 400 NetEnt-Casinos. Wir listen die Top-Casinos auf.

Standard
Bitcoin

Das Upgrade des Ethereum Classic-Netzwerks könnte nach der Halbierung ein großartiger Katalysator für den Markt sein

Ethereum Classic Labs, das Team hinter den technischen Entwicklungen des Ethereum Classic-Tokens (ETC), hat angekündigt, dass die Blockchain einem Netzwerk-Upgrade namens Phoenix unterzogen wird.

Dem Bericht zufolge wird das Upgrade unter Blocknummer 10.500.830 stattfinden und voraussichtlich am 3. Juni 2020 stattfinden.

Das Upgrade erfolgt systematisch und ist das Ergebnis eines Konsenses zwischen den Interessengruppen innerhalb der klassischen Ethereum-Community

Während die Auswirkungen des Halbierungsereignisses auf dem Markt noch nicht wirklich zu spüren sind, haben Analysten hier festgestellt, dass Ethereum 2.0 aufgrund von Unsicherheiten und grundlegenden Änderungen sowie einiger anderer wichtiger Faktoren ein größerer Katalysator für den Markt sein könnte als die Halbierung von Bitcoin .

Ethereum 2.0 ist jedoch möglicherweise nicht die einzige Entwicklung, die den Markt auf der Leiter unterstützen kann. Das Netzwerk-Upgrade von Ethereum Classic bietet auch einige interessante Funktionen.

Die Fähigkeit, Ethereum und Ethereum Classic kompatibel zu machen, bringt mehr Nutzung. Wie der CEO von ETC Labs bekannt gab, wird das Upgrade zu mehr Innovation, Zusammenarbeit und einem großen Beitrag für die ETC- und ETH-Community führen.

Eine verstärkte Zusammenarbeit innerhalb der Ethereum-Community sowie die Einführung des Ethereum 2.0 könnten die Kryptoindustrie beflügeln.

Mit Phoenix Upgrade werden ETC und ETH kompatibel

Das Phoenix-Upgrade wird voraussichtlich die EVM-Funktionen verbessern und Ethereum und Ethereum Classic zum ersten Mal vollständig kompatibel machen.

Phoenix wird auch Ethereum Instanbul-Netzwerk-Upgrades in das Ethereum Classic-Netzwerk integrieren, zusammen mit neuen Opcodes, die Ethereum Classic hinzugefügt werden und seit 2019 im Ethereum-Netzwerk verfügbar sind.

Dies wäre auch die dritte große Gabelung in der Ethereum Classic-Blockchain in den letzten 12 Monaten nach den erfolgreichen Atlantis- und Agharta-Hartgabeln. Ethereum classic hat eine robuste Community und die dritte harte Gabel spiegelt einen starken Konsens unter den wichtigsten ETC-Stakeholdern wider.

Das Upgrade markiert auch einen neuen Wendepunkt für ETC und würde die Zusammenarbeit innerhalb der Ethereum-Communities verbessern. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Werten Transparenz, Zusammenarbeit und Zugänglichkeit für alle, die die Gründungsmission von Ethereum classic bilden.

Es wird auch davon ausgegangen, dass die ETC Labs seit Monaten an dem Upgrade arbeiten und neue technische Analysen zur Entwicklung einer praktikablen Lösung zur Bekämpfung von Herausforderungen in ihrem Blockchain-Ökosystem durchgeführt haben.

Alle TestNets wurden beim Phoenix-Upgrade erfolgreich implementiert, und jetzt bereitet sich das ETC Core-Entwicklungsteam auf die MainNet-Aktivierung vor.

Bitcoin

Über Ethereum Classic

Ethereum Classic ist eine dezentrale Blockchain-Plattform, mit der jeder dezentrale Anwendungen erstellen und verwenden kann, die auf Blockchain-Technologie ausgeführt werden. Als eine der ersten Gabeln von Ethereum hat ETC eine aktive Community und gilt als eines der Top-Projekte innerhalb der Crypto-Community.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde ETC mit 6,45 USD bewertet, wobei der USD in den letzten 24 Stunden um 2,45% zulegte. Die Münze belegt mit einer Marktkapitalisierung von 750 Millionen US-Dollar den 19. Platz in der Münzrangliste.

Standard
Bitcoin

Bitcoin battle royal Lightnite erweitert Liquid Network um In-Game-Vermögenswerte

Der mit Bitcoin betriebene Fortnite-Klon Lightnite ermöglicht es den Spielern, Bitcoin zu verdienen (und zu verlieren), während sie spielen. Jetzt können einzigartige Spielgegenstände auch über das Liquid Network gehandelt werden.

In Kürze

  • Das Bitcoin-Spiel Lightnite hat NFTs zum Liquid Network von Blockstream hinzugefügt.
  • Der Fortnite-Klon lässt Spieler um kleine Mengen Bitcoin kämpfen.
  • Spieler können nun auch mit Liquid kaufen, verkaufen, handeln und ihre Beute im Spiel verifizieren.

Ende 2017 eroberten CryptoKitties die Krypto-Welt im Sturm und brachten sogar das Ethereum-Netzwerk zum Absturz. Jetzt kommen diese Art von nicht fungiblen Tokens und Krypto-Sammlerstücken zu Bitcoin.

Die Entwickler des Spiels Bitcoin Battle Royal, Lightnite und der Infrastrukturgigant Bitcoin Blockstream, gaben am Dienstag bekannt, dass sie die Spielmarken des Spiels in das Liquid Network aufgenommen haben. „Das Spiel befindet sich derzeit in der Entwicklung, aber es ist eine öffentliche Pre-Alpha-Version verfügbar“, sagte der Gründer von Satoshi Games und Lightnite-Entwickler Carlos Roldan gegenüber Decrypt.

Früher mussten die Spieler von Lightnite den Entwicklern vertrauen, dass ihre Gegenstände einzigartig oder selten sind. Die Gegenstände waren auch im Spiel gefangen. Jetzt können die Spieler, indem sie die Gegenstände zum Liquid Network hinzufügen, diese Gegenstände selbst auf Blockstreams Block Explorer und Green Wallet überprüfen und halten.

Den Entwicklern zufolge reichen die Gegenstände von legendär (1 Einheit vorhanden) über selten (100 Einheiten) und Premium (500 Einheiten) bis hin zu normal (unbegrenzter Vorrat). Die Klasse der Gegenstände umfasst Charakterhäute, Wearables, Hoverboards und Schusswaffen.

Bitcoin Evolution berichtet über die Aussage eines ÖkonomsÄhnlich wie beim Gameplay der Epic Games-Sensation Fortnite können Lightnite-Spieler ihre Gegenstände – und auch ihre Bitcoin – im Spiel einsetzen, wenn sie sich gegenseitig in Stücke sprengen. (Keine Sorge, es gibt auch einen Nicht-Bitcoin-aktivierten Modus, so dass Sie das Spiel testen und spielen können, ohne Münzen zu riskieren).

Jedes Mal, wenn Sie mit Ihrem Legendary Skin und Bitcoin in ein Spiel gehen, riskieren Sie, es an andere Spieler zu verlieren. Und wenn niemand die verlorene Beute aufhebt, löscht das Spiel die Gegenstände für immer, wodurch der Vorrat an Gegenständen im Spiel verringert wird, ähnlich wie Spielmarken für immer verloren gehen, wenn sie verbrannt werden.

Durch das Hinzufügen dieser Beute zum Liquid Network wollen die Entwickler eine sekundäre Wirtschaft außerhalb des Spiels ermöglichen, in der Benutzer ihre Gegenstände mit Bitcoin kaufen, verkaufen und tauschen können, aber auch die Echtheit ihrer eroberten Gegenstände überprüfen können. Die Entwickler wollen auch, dass diese Ingame-Gegenstände mit anderen in Entwicklung befindlichen Bitcoin-Spielen interoperabel sind.

„Bitcoin-Auszahlungen für Spieler sind eine neue Funktion für Spieler, die noch eingeführt werden muss“, sagte Roldan. Trotz der Lernkurve, die für Spieler besteht, die an der Nutzung von Netzwerken wie Lightning und Liquid interessiert sind, sagte Roldan, er glaube, dass die Spieler „dies aufgrund der Attraktivität des Anwendungsfalles leicht überwinden werden“.

Diese Ergänzung des Liquid-Netzwerks kommt, da Bitcoin-fähige Online-Spiele in den letzten Monaten Dampf bekommen haben. Das Bitcoin-Startup Zebedee hat im Februar ein Softwareentwicklungs-Kit und ein Dashboard für Videospielentwickler auf den Markt gebracht, damit diese Lightning-Zahlungen in ihre Spiele integrieren können. Im März begann Zebedee dann damit, monatliche Online-Turniere für Magic Internet Gathering zu veranstalten, bei denen Bitcoin-fähige Online-Spiele wie Lightnite vorgestellt werden.

Und, wer weiß, wenn sich das durchsetzt, wird vielleicht das nächste Jahrzehnt der Fortnite-Millionäre mit Bitcoin bezahlt werden.

Standard
Bitcoin

Menschen verwenden Stimulus-Checks, um Bitcoin zu kaufen

Der CEO von Coinbase, Brian Armstrong, hat in den sozialen Medien ein Diagramm veröffentlicht, das einen großen Anstieg der Käufe und/oder Einzahlungen von genau 1.200 Dollar an den Kryptowährungsbörsen zeigt.

Das Diagramm deutet darauf hin, dass US-Bürger ihre Stimulus-Schecks, die im Rahmen eines CARES-Gesetzes in Höhe von 2 Billionen Dollar verteilt wurden, zum Kauf von Bitcoin Profit und anderen Kryptiwährungen verwenden. Der US Internal Revenue Service (IRS) hat in der vergangenen Woche damit begonnen, im Rahmen des Stimulus-Gesetzes 290 Milliarden Dollar an direkten Barzahlungen zu verteilen.

Bitcoin Evolution berichtet über die Aussage eines ÖkonomsDer IRS bestimmt die Anspruchsberechtigung und prüft die Beträge, indem er das bereinigte Bruttoeinkommen eines Haushalts anhand seiner Steuererklärung für 2019 prüft. Falls diese noch nicht eingereicht wurde, verwendet sie die Steuererklärung für 2018, um den Umfang des Konjunkturschecks eines Haushalts zu bestimmen.

Alleinstehende Antragsteller, die ein bereinigtes Bruttoeinkommen unter 75.000 $ haben, erhalten eine Zahlung von 1.200 $, während Ehepaare mit einem Einkommen unter 150.000 $ einen Scheck über 2.400 $ erhalten. Die US-Regierung zahlt außerdem 500 $ pro anspruchsberechtigtem Kind unter 17 Jahren.

Die Daten werden durch Konten in sozialen Netzwerken gesichert, in denen die Nutzer behaupten, sie würden ihre Stimulus-Schecks zum Kauf des Flaggschiffs der Krypto-Währung verwenden. Auf Twitter haben Benutzer in einer Umfrage ihr Interesse an der Verwendung des Stimulus-Checks im Krypto-Raum bekundet.

Es ist erwähnenswert, dass die Daten von Armstrong auf direkte Käufe und Einzahlungen von genau 1.200 Dollar hinweisen, d.h. auf diejenigen, die ihren gesamten Stimulus-Scheck zum Kauf von Bitcoin verwendet haben. Als solche spiegeln sie nicht die Menge an Kryptowährung wider, die mit einem Teil der 1.200 Dollar gekauft worden sein könnte.

Außerdem könnte BTC mit dem Scheck auch anderswo gekauft worden sein. Die Cash App von Square ermöglicht es den Benutzern beispielsweise, ihren Stimulus-Scheck fast direkt an BTC weiterzuleiten, da die Gelder über die Cash App empfangen werden können.

Die Stimulus-Schecks wurden als Maßnahme zur Unterstützung der Wirtschaft inmitten der durch das Coronavirus verursachten Konjunkturabschwächung verschickt.

Standard
Bitcoin

Bitcoin Evolution berichtet über die Aussage eines Ökonoms

Bitcoin ist ein Pyramidensystem, sagt der Ökonom

Es war ein paar Jahre lang eine Achterbahnfahrt für Kryptocurrencies, aber 2019 war ein fruchtbares Jahr für Bitcoin-Halter. Der Wert einer Bitcoin stieg seit dem 1. Januar um mehr als 85% und zählt damit zu den besten Finanzanlagen des Jahres. Tatsächlich nennt ein kürzlich veröffentlichter Bericht der Bank of America und auch Bitcoin Evolution Bitcoin als die beste Einzelinvestition des letzten Jahrzehnts. Aber trotz seiner Erfolge raten viele Kritiker immer noch davon ab, Ihr Geld in Bitcoin zu investieren.

Bitcoin Evolution berichtet über die Aussage eines Ökonoms

„Es ist ein Pyramidensystem“, sagt Tendayi Kapfidze, der Chefökonom von Lending Tree, gegenüber Yahoo Finance. „Man verdient nur Geld basierend auf Leuten, die nach einem selbst einsteigen.

„Es hat keinen wirklichen Nutzen in der Welt. Sie versuchen seit zehn Jahren, einen Nutzen für es zu schaffen. Es ist eine Lösung auf der Suche nach einem Problem, und es hat noch immer kein Problem gefunden, das es lösen könnte.“

Bitcoin Max-Karte

Krypto-Hardliner weisen auf ein Umfeld hin, das sich seit dem Aufkommen digitaler Währungen günstig entwickelt hat. Seit dem parabolischen Anstieg von Bitcoin Anfang 2017 haben wir die Einführung von Krypto-Währungen in einigen der größten Finanzinstitute der Welt erlebt. Selbst Zentralbanken haben die ersten Schritte zur Einführung ihrer eigenen digitalen Währungen unternommen.

Dennoch, so sagen Experten, ist die Investition in Krypto als Anlageklasse rein spekulativ.

„Ich besitze mehrere Krypto-Währungen. Ich bin Ende 2016 und Anfang 2017 in sie eingestiegen. Ich kaufte sie gleichgewichtig mit einem bestimmten Gedanken: ‚Da ist etwas, ich weiß nur nicht, was es ist‘, sagt Bruderman Asset Management Chief Market Strategist Oliver Pursche.

„Ich besitze fünf… wenn ich Glück habe, wird einer von ihnen ein All-Star.“

Pursche sagt, er habe in Kryptowährung auch bei Bitcoin Evolution investiert, nicht nur um sein Portfolio zu erweitern, sondern auch um die Technologie hinter der Blockkette kennenzulernen.

„Ich glaube nicht, dass man sich darauf einlässt, weil man denkt, dass man dadurch Milliardär oder Millionär wird. Man geht sehr nüchtern hinein und versteht, dass man sein ganzes Prinzip verlieren kann und dass dies rein spekulativ ist“, sagte er gegenüber Yahoo Finance.

„Für mich ist es auch ein Weg, sich darüber zu bilden… für mich ist es auch ein Weg, sich darüber zu bilden… wenn Sie darüber lernen wollen, müssen Sie es besitzen, weil das der einzige Weg ist, sich wirklich zu bilden und darauf zu achten.“

Standard
Satoshi Nakamoto

Die Jagd nach Satoshi Nakamoto: eine kurze Geschichte von The News Spy

Der Mensch; der Mythos; die Legende – aber wer genau ist Satoshi Nakamoto?

Ist Bitcoins mysteriöser Erfinder nur eine Person oder ein ganzes Team von Programmierern? Diese Fragen quälen Journalisten und Kryptoenthusiasten gleichermaßen. Und die Liste der Verdächtigen ist auf mehr als ein Dutzend Menschen angewachsen – einschließlich Elon Musk. Bitcoin ist ein Jahrzehnt alt, und die Jagd geht weiter. Hier ist, was wir über den schwer fassbaren Satoshi Nakamoto wissen.

Bitcoin Anfänge und The News Spy

Bereits 2008 veröffentlichte Satoshi Nakamoto die Publikation „Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash System“. Wenige Monate später ging die Bitcoin-Software mit dem The News Spy Code von Nakamoto auf dieser Webseite in Betrieb. Der Genesis-Block wurde abgebaut, und bald begann die Bitcoin-Gemeinschaft an Fahrt zu gewinnen. Nakamoto war bis 2010 in der Community aktiv, als die The News Spy Kontrolle an den US-Softwareentwickler Gavin Andresen übertragen wurde.

Dann, im Jahr 2011, schrieb Nakamoto einen letzten Abschied von der Gemeinschaft und verschwand.

Was wir über Satoshi Nakamoto wissen

Nakamoto ist selbst beschrieben als japanischer Staatsbürger, geboren 1975. Obwohl die meisten sagen, dass Nakamoto männlich ist, kennt niemand das Geschlecht des Gründers oder ob[er/sie/sie/ihn] allein gehandelt hat.

Was andere sagen

Als Bitcoin an Popularität gewann, erwies sich das Geheimnis seines Schöpfers als unwiderstehlich für die Medien. Die Hexenjagd begann, mit verschiedenen Verkaufsstellen, die versuchten, Nakamoto zu enthüllen.

2011: Der New Yorker und Michael Clear, Vili Lehdonvirta

Eine der ersten Medien, die sich der Jagd anschloss, war The New Yorker. Der Journalist Joshua Davis nahm an einer wegweisenden Konferenz zur Kryptographie teil und erwartete, dass Satoshi Nakamoto zur Elitegruppe gehören würde. Er zoomte auf Michael Clear, einen Kryptografie-Absolventen am Trinity College Dublin. Clear schien die Kästchen anzukreuzen, verweigerte aber die Beteiligung.

Stattdessen wies er den Journalisten auf Vili Lehdonvirta hin, einen finnischen Forscher mit starkem Interesse an Kryptowährungen. Nochmals, eine feste Verleugnung.

Erleben Sie Web 3.0.

Seien Sie der Erste, der Entschlüsselungsmitglieder bekommt. Eine neue Art von Konto, das auf Blockchain basiert.

Früher Zugang

2011: Schnelle Kompanie und König, Bry und Oksman

Ein Journalist von Fast Company stellte fest, dass eine Textzeile in Nakamotos Papier mit einer Zeile in einer Patentanmeldung übereinstimmt. Dieser Antrag wurde unmittelbar vor der Registrierung der Domain bitcoin.org gestellt.

So untersuchte der Journalist die Patentgründer: Neal King, Vladimir Oksman und Charles Bry. Noch einmal, alle geleugnet mit der Behauptung, sie hätten noch nie von Bitcoin gehört.

2013: Mehrere Outlets und Nick Szabo

Ein Jahrzehnt vor Bitcoin gab es eine auffallend ähnliche Idee namens Bit Gold. Es war die Idee von Nick Szabo, einem Informatiker, der einige der wichtigsten Funktionen erklärte, die nun die Funktionsweise von Bitcoin bestimmen.

Obwohl mehrere Nachrichtenagenturen, darunter die New York Times, mit dem Finger auf Szabo gezeigt haben, bestreitet er, Satoshi Nakamoto zu sein.

2014: Newsweek und Dorian S. Nakamoto

Newsweek veröffentlichte ein aufmerksamkeitsstarkes Exposé über Nakamoto, das die Identität als kalifornische Bewohnerin Dorian S. Nakamoto enthüllte.

Der arbeitslose Ingenieur leugnete die Behauptungen entschieden und drohte sogar damit, die Presse zu verklagen, die ihn nach der Veröffentlichung des Artikels geschwängert hatte. Er kämpfte damals gegen schwere gesundheitliche Herausforderungen und war Hausmeister seiner 93-jährigen Mutter. Nachdem der Artikel diskreditiert wurde, richtete die Kryptowährungsgemeinschaft als Akt der Großzügigkeit einen Bitcoin-Fonds in Dorians Namen ein.

Bitcoin

Dorian hat vor einigen Jahren eingelöst und sechs Figuren eingesteckt. Nicht zu schäbig für einen Fall von Verwechslung.

2014: Forbes und Hal Finney

Forbes warf Verdacht auf Hal Finney, einen der frühen Programmierer, der an Bitcoin beteiligt war. Finney war die erste Person, die Bitcoin-Sendungen von niemand anderem als Nakamoto erhielt.

Finney lebte auch in der Nähe von Dorian Nakamoto, und die Theorie war, dass Finney den Namen von Nakamoto als Pseudonym übernahm. Es wurden keine schlüssigen Beweise gefunden.

2016: Craig Wright und David Kleiman

Von allen Personen auf der Verdächtigenliste hat nur ein Angeklagter behauptet, Satoshi zu sein. Das Identitätsgeständnis des Australiers Craig Wright wurde in durchgesickerten Transkripten gefunden.

Diese wurden von Wired aufgehoben, das eine Geschichte über Wright schrieb. Während der gesamten Geschichte bestreitet Wright, dass er Satoshi Nakamoto ist, aber später kontaktiert er die Filiale und gibt zu, dass alles wahr ist.

Verkabelte tat etwas weiteres Graben und erlernte, dass Wright einige unwahre Behauptungen bildete und vorschlug, dass es aller ein durchdachter Schwindel sein könnte. Gizmodo behauptete, dass gehackte E-Mails und Transkripte zeigen, dass Nakamoto tatsächlich Wright ist und mit dem Analysten David Kleiman zusammenarbeitet.

Obwohl Kleiman 2013 verstarb, bestätigten mehrere Quellen das Engagement des Paares im Bereich der digitalen Währung. Wright hat seither zahlreiche Beweise vorgelegt, um zu beweisen, dass er Nakamoto ist. Aber die meisten sind umstritten.

Tokenisierung aller Dinge

Eine Multimedia-Sammlung von Decrypt. Erfahren Sie, wie die „Tokenisierung“ unser Verhältnis zum Eigentum neu definiert.

2017: Hackernoon und Elon Musk

Ein Artikel von Sahil Gupta am Hackernoon zeigte auf Elon Musk. Schließlich hat Musk die technischen Fähigkeiten und den Verstand eines brillanten Erfinders.

Standard
WhatsApp

Wie man auf WhatsApp auf iPhone, Android und Windows Phone unsichtbar ist.

Du könntest jemand sein, der deine Privatsphäre schätzt und nicht will, dass alle, die du kennst, darüber informiert sind, wann du online gehst oder wann du das letzte Mal online gesehen wurdest. Nachfolgend finden Sie eine ausführliche Anleitung, die erklärt, wie Sie auf WhatsApp wirklich unsichtbar sind, unabhängig davon, welches Gerät oder welche Plattform Sie verwenden. In diesem Artikel wird erklärt, wie man in online status whatsapp verbergen android erscheint. Sie können Ihre Nachrichten weiterhin lesen und die „zuletzt gesehenen“ Informationen vor neugierigen Kontakten verstecken. Je mehr Sie weiterlesen, desto mehr werden Sie über die Maximierung Ihrer Privatsphäre in der App erfahren, die derzeit im Trend der Kontroverse im Internet liegt.
online status whatsapp verbergen android

Wie man in WhatsApp unsichtbar wird

Bevor wir uns zu sehr damit befassen, Sie zu einem Geist auf WhatsApp zu machen, müssen Sie eine wichtige Sache verstehen: Es gibt keine Option, die es Ihnen erlaubt, einen Kontakt unsichtbar zu machen. Tatsächlich musst du mit mehreren Einstellungen spielen, um von allen zu verschwinden, aber das kommt mit einigen Vor- und Nachteilen, die du verstehen musst. Dieser Leitfaden erklärt, wie man unsichtbar wird und lehrt Sie alles darüber:

  • Verstecken des Online-Status
  • Ausblenden Ihrer „Zuletzt gesehenen“ Informationen
  • Eine Nachricht lesen ohne das Ticken blau wird
  • Sperren von Kontakten, vor denen du dich versteckst

Du brauchst keine App, um unsichtbar zu sein.

Während es sicherlich Apps zum Herunterladen und Kaufen gibt, die behaupten, Unsichtbarkeit auf WhatsApp zu bieten, sind sie alles andere als notwendig. Sie benötigen sie überhaupt nicht, vor allem, weil die meisten dieser Anwendungen einfach den Flugzeugmodus aktivieren, damit Sie WhatsApp unbemerkt surfen können. Sie benötigen kaum eine Anwendung, um etwas so Einfaches zu tun, da diese Funktion in Ihren Einstellungen leicht verfügbar ist.
Ihren Online-Status auf unsichtbar setzen

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, ist WhatsApp nicht wie der alte MSN Messenger, der Ihnen als unsichtbare Gruppe viel mehr Freiheit gab. Tatsächlich kannst du diese Option überhaupt nicht wählen. Das bedeutet jedoch nicht, dass dir die Möglichkeiten ausgehen, wie du bald lernen wirst.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie in WhatsApp unsichtbar werden können, unabhängig davon, welches Gerät oder welche Plattform Sie für den Zugriff auf die App verwenden:

1. Einschalten des Flugzeugmodus – Ja, so wie es die Unsichtbarkeits-Apps bieten, können Sie den Flugzeugmodus einfach selbst manuell einschalten. Sie können die Anwendung betreten, alle Ihre Nachrichten ohne blaue Häkchen lesen und die „zuletzt gesehenen“ Informationen nicht ändern.

Wenn Sie diesen Modus ausschalten und die App noch geöffnet ist, werden Sie wieder sichtbar.

2. Einen Kontakt blockieren – Sie könnten feststellen, dass es wirklich nur eine Person gibt, der Sie ausweichen wollen, und es ist viel einfacher, diesen Kontakt zu blockieren, als Anrufe und SMS an Ihr Telefon zu verhindern, während Sie WhatsApp im Flugzeugmodus befahren. Wenn Sie einen Kontakt blockieren, können sie die Informationen über Ihren „zuletzt gesehenen“ Kontakt nicht mehr sehen, wenn Sie online sind, Ihr Profil ansehen oder Ihnen sogar Nachrichten senden.

Standard
Fernsehen

TV-Programm – das sollte man wissen

TV-Programm

Dieser Artikel handelt von der Fernsehzeitschrift. Für den Fernsehkanal (früher bekannt als TV Guide Channel, TV Guide Network und TVGN) siehe Pop (US-Fernsehnetzwerk). Informationen zu den On-Screen-Programmen für Fernsehprogramme im Allgemeinen finden Sie unter Elektronischer Programmführer. Auch wie Sie tv senderliste zum ausdrucken bekommen zeigen wir später In diesem Artikel geht es um die US-Ausgabe. Für die kanadische Ausgabe siehe TV Guide (Canada). Für die Gattungen der gedruckten, interaktiven und elektronischen Fernsehprogramminformationen, auf die sich der Begriff „Fernsehzeitschrift“ oft bezieht, siehe Fernsehzeitschriften.

tv senderliste zum ausdrucken

TV Guide MagazineTV Guide

 

TV Guide ist ein zweiwöchentliches amerikanisches Magazin, das Informationen über Fernsehprogramme sowie fernsehbezogene Nachrichten, Prominenteninterviews und Klatsch und Tratsch, Filmkritiken, Kreuzworträtsel und in einigen Ausgaben Horoskope anbietet. Das Printmagazin ist Eigentum von NTVB Media, während seine digitalen Eigenschaften von der CBS Interactive Division der CBS Corporation kontrolliert werden; der Name des TV-Guides und die damit verbundenen redaktionellen Inhalte aus der Veröffentlichung werden von CBS Interactive für die Nutzung auf der Website und der mobilen App durch eine Vereinbarung mit der Muttergesellschaft des Magazins TVGM Holdings, Inc. lizenziert

Prototyp

Der Prototyp des heutigen TV Guide Magazins wurde von Lee Wagner (1910-1993) entwickelt der in den 1930er Jahren – und später, zum Zeitpunkt der Gründung der Vorgängerpublikation, für die Cowles Media Company – als Vertriebsleiter für Zeitschriften mit Schwerpunkt auf Filmprominenten tätig war.

1948 druckte er das New York City Area Listings Magazine The TeleVision Guide, das am 14. Juni dieses Jahres erstmals an lokalen Zeitungskiosken veröffentlicht wurde. Stummfilmstar Gloria Swanson, die damals die Hauptrolle in der kurzlebigen Varieté-Serie The Gloria Swanson Hour spielte, erschien auf dem Cover der ersten Ausgabe. Später begann Wagner mit der Veröffentlichung von Regionalausgaben des TeleVision Guide für New England und den Raum Baltimore-Washington. Fünf Jahre später verkaufte er die Ausgaben an Walter Annenberg, der sie zu seinem Verlag und Sender Triangle Publications zusammenfaltete, aber bis 1963 als Berater für die Zeitschrift blieb].

Annenberg/Dreieck-Ära

Dieser Abschnitt benötigt zusätzliche Zitate zur Überprüfung. Bitte helfen Sie mit, diesen Artikel zu verbessern, indem Sie Zitate zu zuverlässigen Quellen hinzufügen. Nicht bezogenes Material kann herausgefordert und entfernt werden.
Finden Sie Quellen: „TV Guide“ – Nachrichten – Zeitungen – Bücher – Wissenschaftler – JSTOR (August 2018) (Erfahren Sie, wie und wann Sie diese Vorlage entfernen können)

Die erste Ausgabe des nationalen Fernsehführers erschien am 3. April 1953 und erreichte eine Gesamtauflage von 1.560.000 Exemplaren, die in den zehn US-Städten, in denen sie verbreitet wurde, verkauft wurden. Der erste Umschlag enthielt ein Foto von Lucille Balls neugeborenem Sohn Desi Arnaz, Jr., mit einem verkleinerten Foto von Ball, das in der oberen Ecke unter der Überschrift der Ausgabe platziert war: „Lucy’s $50.000.000.000 Baby“[7] Das Magazin erschien in Digestgröße, die 52 Jahre lang im gedruckten Format blieb. Von der ersten Ausgabe bis zur Ausgabe vom 2. bis 8. Juli 1954 begannen die Einträge in jeder Ausgabe des TV Guide am Freitag und endeten am Donnerstag; die Ausgabe vom 9. bis 16. Juli 1954 begann an einem Freitag und endete am folgenden Freitag. Dann, beginnend mit der Ausgabe vom 17. bis 23. Juli 1954, änderten sich die Einträge in der jeweiligen Wochenausgabe, um am Samstag zu beginnen und am Freitag zu enden, der bis April 2004 das Format für alle Lokalausgaben blieb.Die Gründung von TV Guide als nationale Publikation resultierte aus dem Kauf zahlreicher regionaler TV-Listing-Publikationen wie TV Forecast (das im Großraum Chicago verbreitet wurde und nach seiner ersten Veröffentlichung am 9. Mai 1948 das erste kontinuierlich erscheinende TV-Listing-Magazin war), TV Digest (das in Philadelphia und Pittsburgh vertrieben wurde und ursprünglich unter dem Titel Local Televiser vertrieben wurde, als es am 7. November 1948 erstmals veröffentlicht wurde) und der in New York ansässige Television Guide (dessen Titel am 18. März 1950 auf TV Guide abgekürzt wurde).Jede der Städte, die über ein eigenes lokales TV-Programm verfügten, das in TV Guide gefaltet war, gehörte zu den ersten Städten, in denen das Magazin seinen nationalen Start durchführte.

Die Lancierung als nationale Zeitschrift mit lokalen Angeboten im April 1953 wurde zu einem fast sofortigen Erfolg; die Auflage ging jedoch in den folgenden Wochen zurück, obwohl die Verbreitung der Zeitschrift im Sommer 1953 auf fünf weitere Städte (Pittsburgh, Rochester, Detroit, Cleveland und San Francisco) ausgedehnt wurde. Bis Mitte August dieses Jahres lag der Absatz der Zeitschrift um 200.000 Exemplare unter dem der ersten Ausgabe. Das Vermögen von TV Guide begann sich mit der Ausgabe vom 4. bis 10. September 1953 zu wenden – der ersten „Fall Preview“-Ausgabe des Magazins – als die Auflage 1.746.327 Exemplare erreichte; die Auflage stieg im Laufe der Zeit stetig an, bis zu dem Punkt, an dem TV Guide in den 1960er Jahren schließlich zum meistgelesenen und am meisten verbreiteten Magazin in den Vereinigten Staaten wurde[10]. Die Anschaffungskosten jeder Ausgabe lagen bei 15¢ pro Exemplar (entsprechend 1,4 $ heute; der Preis jeder Ausgabe ist im Laufe der Jahre allmählich gestiegen und lag bei 4,99 $ pro Exemplar ab 2019). Neben den Abonnements wurde der TV Guide bundesweit an den Kassen der Lebensmittelgeschäfte verkauft. Bis in die 1980er Jahre wurden die in jeder Ausgabe enthaltenen Spielfilme in einem Fernsehspot beworben. Unter Triangle wuchs der TV Guide nicht nur im Umlauf, sondern auch als Autorität für Fernsehprogramme mit Artikeln – von denen die meisten typischerweise im Farbteil erscheinen – von Mitarbeitern und beitragenden Autoren.

 

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich die Form des TV Guide Logos geändert, um die Modernisierung des Fernsehbildschirms widerzuspiegeln, die schließlich im September 2003 in ein Breitbildformat überführt wurde, und dann im September 2016 in sein aktuelles Flachbildformat (verschiedene Versionen des Logos – der einzige kosmetische Unterschied besteht in der Verwendung unterschiedlicher Schriften – werden derzeit jeweils für das Magazin und die separat von CBS verwalteten digitalen Eigenschaften verwendet). Zuerst hatte das Logo verschiedene Farbhintergründe (meist schwarz, weiß, blau oder grün), bis der vertraute rote Hintergrund in den 1960er Jahren zum Standard wurde und gelegentlich für Sonderausgaben verwendet wurde.
Die erste Ausgabe des TV Guide (3. April 1953) mit Desi Arnaz Jr., der jüngsten von Lucille Ball (oben rechts im Bild) und den beiden Kindern von Desi Arnaz; Ball’s Schwangerschaft mit Arnaz Jr. wurde in die Geschichte ihrer Figur I Love Lucy aufgenommen, wobei seine Geburt im Januar 1953 mit der des fiktiven „Little Ricky“ Ricardo zusammenfiel.

Das Magazin befand sich zunächst in einem kleinen Büro in der Innenstadt von Philadelphia, bevor es Ende der 1950er Jahre in die geräumigere Landeszentrale in Radnor, Pennsylvania, wechselte. Die neue Einrichtung, komplett mit einem großen beleuchteten TV-Guide-Logo am Eingang des Gebäudes, basierte auf dem Management, den Redakteuren, dem Produktionspersonal und den Abonnementprozessoren sowie einem umfangreichen Computersystem, das Daten über jede Fernsehsendung und jeden Film enthält, die für die Aufnahme in die beliebte Wochenzeitschrift verfügbar sind. Der Druck des nationalen Farbteils von TV Guide – der fernsehbezogene Geschichten und ausgewählte Feuilletons wie Programmbesprechungen beinhaltet – fand im Werk der Tiefdruckabteilung von Triangle statt, das für einige der hochwertigsten Druckerzeugnisse der Branche bekannt war, mit fast immer perfekter Registrierung – angrenzend an das markante Inquirer Building des Unternehmens in der North Broad Street in Philadelphia. Der Farbabschnitt wurde dann an regionale Drucker gesendet, um ihn um die lokalen Listenbereiche zu wickeln.

Standard
Schlagzeilen

Studenten beschuldigt, Apple um fast 1 Million Dollar im gefälschten iPhone-System betrogen zu haben.

 

Zwei Studenten des Oregon College sollen im Laufe eines Jahres Tausende von Reparaturanfragen mit gefälschten Telefonen eingereicht haben.

Das iPhone X wird in einem Apple Store verpackt.

Viele von uns haben ängstlich im Apple Store gewartet und unser kaputtes iPhone umklammert, für das wir längst die Quittung verloren haben, während die Oberherren der Genius Bar entscheiden, ob sie Mitleid mit uns haben und uns einen neuen geben oder uns die Gladiatorendummen zeigen.

Aber zwei Studenten aus Oregon hatten viel mehr mit der Apple Ersatzrichtlinie zu tun. Sie sollen Apple um fast 1 Million Dollar betrogen haben, indem sie dem Unternehmen gefälschte iPhones geschickt haben, behaupteten, sie seien defekt und erhielten brandneue Originalmodelle als Ersatz.

Eine Strafanzeige, die letzten Monat von Bundesanwaltschaften eingereicht wurde, beschreibt ein System, in dem die Studenten, Yangyang Zhou und Quan Jiang, die beide chinesische Staatsbürger sind, Lieferungen von Tausenden von gefälschten iPhones von einem Komplizen in China erhalten würden. Das Paar schickte dann die Telefone mit gefälschten Reparaturanfragen an Apple und behauptete oft, dass die Telefone nicht eingeschaltet würden.

Gefälschte iPhones können jetzt so überzeugend gemacht werden, dass selbst Apple-Ingenieure glauben, dass sie authentisch sind, und so behaupten Staatsanwälte, dass Apple von 3.069 Reparaturanträgen, die von Zhou zwischen April 2017 und März 2018 gestellt wurden, 1.493 von ihnen für 895.800 $ (687.000 £) abgeschlossen hat. Der Rest wurde an das Paar zurückgegeben, weil die Apple-Ingenieure glaubten, dass sie „manipuliert“ wurden, was die Garantie ungültig machte, obwohl keines von dem Unternehmen als Fälschung anerkannt wurde.

Laut Staatsanwälten würden Zhou und Jiang dann die echten iPhones nach China schicken, um verkauft zu werden. Jiangs Mutter ist in der Beschwerde genannt – sie soll die Gewinne auf Jiangs US-Bankkonto zurücküberwiesen haben, nachdem die iPhones verkauft wurden.

Laut einer eidesstattlichen Erklärung des Heimatschutzbeauftragten Thomas Duffy und der Staatsanwälte wurde das System entdeckt, nachdem der Zoll und der Grenzschutz 95 gefälschte Telefone besiegt hatten, die an das Paar geschickt wurden. Im März 2018 wurden bei einer Durchsuchung von Jiangs Haus mehr als 300 gefälschte Geräte sowie belastende Unterlagen gefunden. Duffy sagt, dass Jiang ihm in einem Interview im Dezember 2017 die gesamte Operation erklärt hat. Duffy sagt, dass Jiang zugegeben hat, dass er Tausende von Handys an Apple geschickt hat und von seinem chinesischen Kollegen über seine Mutter dafür bezahlt wurde, aber er hat aufgehört, die von ihm gesendeten iPhones als gefälscht zu akzeptieren.

Jiang wurde des Handels mit gefälschten Waren und des Drahtbetrugs beschuldigt, und Zhou der Übermittlung falscher Informationen über Ausfuhrdokumente.

Jiangs Anwalt bestätigte dem Wächter gegenüber, dass er ein nicht schuldiges Plädoyer abgegeben hat, sagte aber, dass sie nicht weiter kommentieren könne. Zhou’s Anwalt reagierte nicht sofort auf eine Anfrage nach einer Stellungnahme, sagte aber dem Oregonier, dass Zhou „keine Kenntnis von angeblichen Fälschungen hatte“ und dass er glaubt, dass „Herr Zhou gerechtfertigt sein wird“.

Standard